Romantik in München: Das sind die schönsten Spaziergänge zu zweit

SHARE


Bei allem, was München zu bieten hat, ist die Stadt vor allem eines: perfekt für Romantiker. So können Sie an zahlreichen Orten mit dem Partner spazieren gehen – durch schöne Natur, verwinkelte Altstadtgassen oder entlang der vielen Bäche und Seen.

Hier sind die schönsten Spaziergänge mit Garantie für Romantik in München.

Märchenhafter Schlosspark Nymphenburg

Er ist ein Meisterwerk der Gartenkunst und einer der schönsten Orte für einen Spaziergang in München. Der Nymphenburger Schlosspark. Hinter dem prunkvollen Schloss und seinem Rondell erstreckt er sich über 180 Hektar im Westen Münchens. Bereits beim Betreten des Parks fühlen Sie sich wie in einer anderen Welt. Einer Welt aus symmetrischem Barockgarten und wildem Waldpark, deren Grenzen fließend ineinander übergehen. Ein sprudelnder Springbrunnen hier, ein rauschendes Bächlein dort. Perfekt zugeschnittene Büsche auf der einen, verwunschene Waldwege auf der anderen Seite.

Nymphenburgs Schwäne und Eulen

Bei Ihrem Spaziergang begegnen Sie auch den tierischen Bewohnern des Schlossparks. Überall huschen Eichhörnchen umher, tummeln sich Enten und auf den verstreuten kleinen Seen schwimmen die für Nymphenburg typischen weißen Schwäne umher. Mit etwas Glück begegnen Sie vielleicht sogar der Parkeule Egon.

Sollten Sie eine kleine Stärkung brauchen, trinken Sie doch einen Kaffee im verglasten Wintergarten des Schlosscafés im Palmenhof. Von dort aus haben Sie einen schönen Blick auf den romantischen und gleichzeitig verwunschenen Schlosspark. Er ist ein Ort der Erholung, für Einheimische wie Touristen und so vielseitig wie kein anderer Park in München.

Klassische Klänge im Hofgarten

Bei Ihrem Spaziergang durch München sollten Sie keinesfalls den Hofgarten auslassen. Angelegt wurde der älteste Park Münchens Anfang des 17. Jahrhunderts von Herzog Maximilian I., als Teil der Residenz und im Stil italienischer Renaissancegärten. Zentrum des Gartens ist der Dianatempel, ein zwölfeckiger Rundpavillon. Unter seinem Dach machen es sich oft Musiker und Tänzer gemütlich und unterhalten die Parkbesucher mit klassischer Musik oder Tanz – besonders an lauen Sommerabenden ein Ort für Romantik in München.

Mit seinen plätschernden Springbrunnen und den adrett angelegten Blumenbeeten versprüht der Hofgarten eine freundliche Atmosphäre und ist außerdem direkt mit dem Englischen Garten verbunden, zu dem Sie Ihr Spaziergang als Nächstes bringen könnte.

Romantik trifft Sport im Olympiapark München

Voller Hügel, Grün und schöner Ausblicke ist der Olympiapark München – und das sowohl tagsüber als auch nachts, wenn er strahlend erleuchtet ist.

Der Park wurde als Ergänzung zur einzigartigen Architektur des Olympiastadions angelegt, als 1972 die Olympischen Sommerspiele in München stattfanden. Heute können Sie auf den 85.000 Quadratmetern Parkanlage ausgiebig spazieren gehen. Vorbei am beeindruckenden Stadion und der Schwimmhalle, über die Seebühne des Teatrons (hier finden im Sommer viele lohnenswerte und kostenlose Konzerte statt), bis hin zum schönen Olympiasee mit seinen Wasserfontänen und Schwänen.

Was sich auf jeden Fall lohnt: ein Abstecher auf den Olympiaberg. Denn von dort aus haben Sie einen wunderbaren Blick über die Stadt. Toppen können Sie ihn nur von der Aussichtsplattform des Olympiaturms.

Our writers' favourites

X
- Enter Your Location -
- or -