Sonnenuntergang in Berlin – die schönsten Orte für den Start in die Nacht

SHARE


Berlin ist berühmt für sein Nachtleben, der Sonnenuntergang in Berlin findet jedoch selten einmal eine Erwähnung. Dabei gibt es in der Stadt so viele wunderbare Orte, an denen Sie dieses abendliche Ereignis genießen können.

Strandbar über den Dächern

Na gut, eine im Meer versinkende, glutrote Sonne am Karibikstrand ist schwer zu toppen, aber die Aussicht von den verschiedenen Rooftop Bars in Berlin ist auch alles andere als schlecht. Da wäre zum Beispiel Berlins höchste Strandbar Deck5 über den Dächern von Prenzlauer Berg. Vergraben Sie die Füße im Sand, lauschen Sie der coolen Loungemusik, nehmen Sie einen Longdrink und machen Sie es sich windgeschützt in einem der hübschen Strandkörbe bequem … ein perfekter, romantischer Tagesausklang und Start in die Nacht!

Auch auf der Amano Rooftop Bar in Mitte kann man ganz wunderbar den im Abendrot funkelnden Fernsehturm bei einem Sundowner genießen. Im Sommer lässt sich von den Dachbars aus bei Einbruch der Dunkelheit in der Ferne öfter mal Feuerwerk bestaunen.

Wer im Süden der Stadt zuhause ist, findet sein Glück im Klunkerkranich, der Bar mit Garten auf dem Dach der Neukölln Arcaden.

Abendliche Spree

Besonders schön und gratis dazu können Sie den Sonnenuntergang in Berlin auch an der Spree bewundern, die bei entsprechendem Wetter durchaus auch im rosa Glitzerkleid auftritt. Die besten Plätze für dieses Schauspiel sind sicherlich die Oberbaumbrücke und die Modersohnbrücke, die beide Friedrichshain und Kreuzberg miteinander verbinden. Diese Brücken bieten eine traumhafte Sicht auf den Fluss, die abendlichtdurchlässige und -reflektierende Statue „Molecule Man”, die im Wasser zwischen den Brücken steht, und natürlich auch wieder auf den Fernsehturm. Hier finden sich an schönen Abenden auch immer einige Fotografen ein, ebenso wie verliebte Pärchen und junge Leute, die hier ihr Feierabendbier trinken. Eine ungezwungene und relaxte Atmosphäre ist garantiert!

Wenn Sie dem Wasser noch näher kommen möchten, empfiehlt sich eine abendliche Rundfahrt auf der Spree und dem schönen Landwehrkanal, wie sie z. B. die Reederei Riedel anbietet. Ab und an gibt es auf dem Schiff auch ein Buffet und weiteres Programm. Die wirklichen Stars dieser Bootsfahrten sind aber mit Sicherheit der Sonnenuntergang und die Lichter der Stadt, die sich zur Blauen Stunde im Wasser spiegeln.

Halten Sie Ausschau nach dem Abendstern

An klaren Sommerabenden können Sie in der Wilhelm-Foerster-Sternwarte einen ganz besonderen Blick auf den Abendhimmel werfen. Nehmen Sie doch mal an der Führung auf der Sternwarte „Start in die Sommernacht” teil und betrachten Sie den Sonnenuntergang in Berlin von einer anderen Seite. Der Mond und helle Planeten wie Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn stehen hier ab Einbruch der Dämmerung im Mittelpunkt und können von Ihnen durch das gewaltige Fernrohr betrachtet werden.

Das Tempelhofer Feld bietet sich vortrefflich dafür an, bei einem Picknick dem Verschwinden der Sonne hinter den Häuserreihen am Horizont zuzusehen. Nirgendwo wirkt der frühabendliche Sternenhimmel in Berlin weiter und freier. Bei klarem Wetter können Sie den Abendstern über der Rollbahn funkeln sehen, im Bewusstsein, dass es so eine Picknick-Location wirklich nur in Berlin gibt!

Natürlich soll auch die höchste natürliche Erhebung Berlins hier nicht fehlen: Das Plateau am Nationaldenkmal im Viktoriapark in Kreuzberg ist sowohl für den Sonnenauf- als auch den -untergang ein fantastischer Spot. Der Auf- und Abstieg in der Dämmerung lohnt sich allemal für dieses einmalige Panorama.

Lounges mit Ausblick

Glamourös kommt die Puro Sky Lounge im Europa Center daher. Hier kann man am Wochenende bis zum Sonnenaufgang durchfeiern, mit einem einzigartigen Blick über die Lichter der City West und den Rest der Stadt. Auf gut 100 m Höhe befindet sich diese exklusive Bar, für die Sie besser vorab reservieren.

Vor Kurzem hat ebenfalls im Europa Center auch der Kitchn Klub eröffnet. Hier genießen Sie bei spektakulärer Aussicht feine italienische Küche. Je nach Wetter wird das Essen auf der Terrasse serviert, aber auch von drinnen hat man einen wunderbaren Ausblick. Hier gibt es auch häufig Livemusik oder DJs. Eine neue In-Location im Westen der Stadt!

Berlin hat nicht nur am Tag und in der Nacht vieles zu bieten, sondern auch die kurze Zeitspanne dazwischen kann wunderschön sein. Gönnen Sie sich doch öfter mal einen dieser unbezahlbaren Momente und lassen Sie den Blick schweifen. In Gold und Pink ist die Hauptstadt einfach am schönsten!

Our writers' favourites

X
- Enter Your Location -
- or -